unsere Geschichte - Bürgergemeinschaft Heiligenhaus-Heide e.V.

am 05.06.2019 aktualisiert

Direkt zum Seiteninhalt

unsere Geschichte

über uns
Aus einer Interessengemeinschaft, die das Ziel hatte, Mängel und Probleme eines neu entstehenden Stadtteils zu beseitigen, entstand die BürgerGemeinschaft Heiligenhaus-Heide im April 1980 und wurde am 08.08.1980 im Vereinsregister dokumentiert.
Seitdem sind wir sind parteipolitisch und konfessionell neutral, halten aber Kontakt zu Parteien, Kirchen und anderen Institutionen. Wir verfolgen auch keine wirtschaftlichen Interessen.
Noch heute vertreten wir die Interessen der Bürger unseres Vereinsgebietes. Wir sehen unsere Aufgabe in der Mitwirkung bei der Lösung kommunaler Fragen, die den Bereich des Bürgervereins betreffen.
Wir wollen berechtigte Bürgerwünsche verwirklichen helfen, anstehende Probleme mit den zuständigen Stellen lösen.

Seit Juni 2012 sind wir ein gemeinnütziger Verein mit dem Zweck der Förderung und Pflege gutnachbarschaftlicher Beziehungen unter den Einwohnern des Wohngebietes Heiligenhaus-Heide. Die Jugendhilfe, Kinder- und Altenbetreuung soll in Form von Gruppentreffen mit verschiedenen Freizeit-Aktivitäten, die auch gruppenübergreifend sein können, stattfinden. Durch Initiativen von Vereinsmitgliedern können diverse Bildungsangebote und Arbeitskreise entstehen. Dieses kann zum Beispiel in einer Arbeitsgemeinschaft oder Patenschaft zum  Erhalt von Grünflächen und deren Erweiterung zum Zwecke der Erholung in unserem Stadtteil realisiert werden. Ebenso sollen Wandergruppen, Bastelgruppen, Seniorentreffs und Computerkurse die gut nachbarschaftlichen Beziehungen vertiefen. Wir sind selbstlos tätig und verfolgen eigenwirtschaftliche Zwecke nur in dem Maße, dass die BürgerGemeinschaft erhalten bleiben kann. Mittel des Vereins werden nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet.

Alle helfenden Mitglieder arbeiten für die BürgerGemeinschaft ehrenamtlich.
All diesen fleißigen Helfern sei an dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön ausgesprochen!
Jedes unserer Mitglieder kann sich entsprechend seiner Interessen und Fähigkeiten ehrenamtlich einsetzen, wenn es etwas bewirken oder wirken will.
Interessengruppen und Fähigkeiten sollen hier gefordert und gefördert werden!
Um ein großes Aktivitätsspektrum anzubieten und zu erweitern, suchen wir immer ehrenamtlich Tätige.
... auch um die bisherigen Ehrenamtlichen zu entlasten.

Noch heute vertreten wir die Interessen der Bürger unseres Vereinsgebietes. Wir sehen unsere Aufgabe in der Mitwirkung bei der Lösung kommunaler Fragen, die den Bereich des Bürgervereins betreffen.
Wir wollen berechtigte Bürgerwünsche verwirklichen helfen, anstehende Probleme mit den zuständigen Stellen lösen.

Seit Juni 2012 sind wir ein gemeinnütziger Verein mit dem Zweck der Förderung und Pflege gutnachbarschaftlicher Beziehungen unter den Einwohnern des Wohngebietes Heiligenhaus-Heide. Die Jugendhilfe, Kinder- und Altenbetreuung soll in Form von Gruppentreffen mit verschiedenen Freizeit-Aktivitäten, die auch gruppenübergreifend sein können, stattfinden. Durch Initiativen von Vereinsmitgliedern können diverse Bildungsangebote und Arbeitskreise entstehen. Dieses kann zum Beispiel in einer Arbeitsgemeinschaft oder Patenschaft zum  Erhalt von Grünflächen und deren Erweiterung zum Zwecke der Erholung in unserem Stadtteil realisiert werden. Ebenso sollen Wandergruppen, Bastelgruppen, Seniorentreffs und Computerkurse die gut nachbarschaftlichen Beziehungen vertiefen. Wir sind selbstlos tätig und verfolgen eigenwirtschaftliche Zwecke nur in dem Maße, dass die BürgerGemeinschaft erhalten bleiben kann. Mittel des Vereins werden nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet.

Alle helfenden Mitglieder arbeiten für die BürgerGemeinschaft ehrenamtlich.
All diesen fleißigen Helfern sei an dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön ausgesprochen!
Jedes unserer Mitglieder kann sich entsprechend seiner Interessen und Fähigkeiten ehrenamtlich einsetzen, wenn es etwas bewirken oder wirken will.
Interessengruppen und Fähigkeiten sollen hier gefordert und gefördert werden!
Um ein großes Aktivitätsspektrum anzubieten und zu erweitern, suchen wir immer ehrenamtlich Tätige.
... auch um die bisherigen Ehrenamtlichen zu entlasten.

Zurück zum Seiteninhalt